Die wichtigsten Punkte für einen erfolgreichen Betriebsausflug

Vier Punkte sind entscheidend dafür, ob ein Betriebsausflug ein Ereignis wird für die Mitarbeiter Ihrer Firma, auf das sie sich freuen, und über das sie noch lange sprechen werden, oder ob es eine Pflichtveranstaltung wird, an der "geywungenermassen" teilgenommen wird.

1. Ein Betriebsausflug ist Entspannung vom Arbeitsalltag

Der erste Punkt bedarf eigentlich keiner Erklärung: sorgen Sie dafür, dass der Betriebsausflug ein entspannendes Ereignis wird. Dennoch: oft wird dieser Punkt nicht beachtet. Nicht die Leistung (z.B. beim Teambuilding) steht zentral. Leistung steht im Arbeitsalltag im Vordergrund. Beim Betriebsausflug sollte die Entspannung zentral stehen: zusammen kochen, Musik machen, Tanzen, Malen, lustige Spiele etc. Ein zu deutlich lehrhafter Inhalt oder zu strenge Teambuildings machen den Betriebsausflug schnell zu einer Verpflichtung für die Teilnehmer.

2. Während eines Betriebsausflugs lernt man sich besser kennen

Ein Betriebsausflug versetzt die Teilnehmer in eine ungewohnte Umgebung und Atmosphäre. Das sorgt dafür, dass sich die Kollegen mit anderen Augen sehen. Die festen Rollen fallen weg. Kreiren Sie daher die Gelegenheit und die Zeit für Ihre Mitarbeiter, erneut miteinander in Kontakt zu kommen. Zusammen etwas tun ist dafür ideal. Die Teilnehmer "arbeiten" zusammen, spielen zusammen, finden Lösungen für angegebene Probleme oder Fragen usw. Dadurch entsteht auf eine natürliche Art udn Weise der Kontakt zwischen den Teilnehmern und das Zusammengehörigkeitsgefühlt innerhalb des Betriebes wird gestärkt.

3. Kommen die Partner mit? Eine bewusste Entscheidung beim Betriebsausflug

Betriebsausflüge können mit uns ohne Partner stattfinden. Diese Entscheidung geht weiter als die Frage, was am unterhaltsamsten ist. Das Ziel des Betriebsausflugs bestimmt die Entscheidung. Ist das Ziel ein gemütliches Beisammensein, können die Partner ohne weiteres mitkommen. Ist das Ziel aber mehr Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Firma, sollten besser nur die Mitarbeiter am Betriebsausflug teilnehmen.

4. Ein Betriebausflug ist mehr als ein Teamtag

Meistens at ein Betriebsausflug ein anderes Ziel und ganz sicher einen anderen Charakter als ein Teamtag. Der Unterschied ist der, dass an einem Betriebsausflug alle Mitarbeiter beteiligt sind, während an einem Teamtag nur die Kollegen teilnehmen, die sowieso bereits eng zusammenarbeiten. Bei einem Betriebsausflug steht meist die Geselligkeit mehr im Vordergrund, während bei einem Teamtag of andere (Firmen)Ziele eine Rolle spielen wie Motivation, Teambuilding oder Erfahrungsaustausch. Ein guter Organisator bezieht diese Überlegungen in die Planung eines Betriebsausflugs ein.

Einige Vorschläge für einen Betriebsausflug 
Hier eine kleine Auswahl der Programme, die wir auf WegmitdemChef anbieten, die ein sicheres Gelingen Ihres Betriebsausflugs garantieren:

•Segeln auf einem grossen Segelschiff 
•Eine kulinarische Erfahrung
•Rundfahrt
•Quad fahren
•Paintball 
•Lasergame

Organisieren Sie einen besonderen Betriebsausflug? Auf www.wegmitdemchef.nl finden Sie Betriebsausflüge, Wworkshops, Teambuilding und viele andere Programme.
Umgebung
Genießen und Gestalten
Erleben und Entspannen
Action und Abenteuer
Teamgeist und Motivation
Weihnachtsspecial
Personen
Suchen
WegmitdemChef.de